Öffentlicher Verkehr Luzern

ÖVL - Geschäftsbericht

Der ÖVL plante und finanzierte den öffentlichen Verkehr in der Agglomeration Luzern bis Ende 2009. Seit 2010 ist der Verkehrsverbund Luzern dafür verantwortlich, welcher aus dem Zusammenschluss von ÖVL, Geschäftsstelle Passepartout und kantonaler ÖV-Abteilung entstanden ist.

 

Senger und Partner war bis 2009 für die Konzeption, Gestaltung und Erstellung des Geschäftsberichtes und der Website verantwortlich. Die Geschäftsberichte konzentrierten sich jeweils auf ein bestimmtes Thema und hatten dazu ein passendes, ausdruckstarkes Bildkonzept.

 

So ging der Bericht 2006 auf die markant gestiegene Nachfrage nach Mobilität und ihrer Bewältigung ein. Im 2007 wurde der Aspekt des Wechsels thematisiert und mit Elementen der neuen Mobilitätskarte Luzern kombiniert.